zurück zur Hauptseite

Ange­bot für Unternehmen

Wuss­ten Sie, dass 75 % aller Arbeit­neh­mer, die aus der Eltern­zeit zurück­keh­ren, aktiv nach einem neu­en Job suchen? Das sind drei von vier zumeist jun­gen Men­schen, die Ihrem Unter­neh­men den Rücken keh­ren wer­den. Und das, obwohl 79% aller Eltern­zeit­rück­keh­rer mit ihrem Arbeit­ge­ber eigent­lich zufrie­den sind!*

Ver­ein­bar­keit ist ein rie­si­ges The­ma, das so kom­plex wie viel­schich­tig ist: Auf Arbeit­ge­ber­sei­te braucht es die Bereit­schaft, etwas zu ändern, die Fle­xi­bi­li­tät, ein Team, das Ver­ant­wor­tung tra­gen kann und möch­te, und Füh­rungs­kräf­te, die dezen­tral füh­ren kön­nen. Als Bonus sind Teil­zeit­ar­beit und ‑füh­rung ein gro­ßer Plus­punkt, eben­so wie die Mög­lich­keit, remo­te oder im Home Office zu arbei­ten.

Auf Arbeit­neh­mer­sei­te braucht es einen empower­ten, selbst­ver­ant­wort­li­chen und orga­ni­sier­ten Mitarbeiter*in, der*die die Unter­neh­mens­vi­si­on kennt, die Wer­te des Unter­neh­mens ver­steht und teilt, und die mit dem ent­ge­gen­ge­brach­ten Ver­trau­en wert­schät­zend umgeht. 

Der ers­te Schritt ist wie immer: Das Öff­nen der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­nä­le. Besteht von bei­den Sei­ten die Bereit­schaft, so lässt sich unter­neh­mens­weit oder indi­vi­du­ell zumeist eine gute Lösung fin­den, mit der alle zufrie­den sind. Dem Unter­neh­men bleibt ein*e Mitarbeiter*in und damit Know-How und Erfah­rung erhal­ten, und der*die Mitarbeiter*in wird loy­al zum Unter­neh­men stehen. 

Typi­sche The­men­fel­der für Coa­ching im Unter­neh­mens­be­reich sind: 

  • Beglei­tung von Veränderungsprozessen
  • Unter­stüt­zung bei der Ver­än­de­rung des Führungsverhaltens
  • Lösung von Leis­tungs- und Kreativitätsblockaden
  • Beglei­tung in als pro­ble­ma­tisch erleb­ten Führungssituationen
  • Kon­flikt­si­tua­tio­nen im Team
  • Über­nah­me neu­er Auf­ga­ben im Unternehmen
  • Refle­xi­on von Selbst- und Fremdwahrnehmung

Und genau die­se Punk­te sind zen­tral, wenn es um das The­ma Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie geht. Wer über Fach­kräf­te­man­gel klagt und Mit­ar­bei­ter ger­ne län­ger im Unter­neh­men hal­ten möch­te, soll­te sich fra­gen — machen wir schon alles, was mög­lich ist, um unse­re Zie­le zu errei­chen? Coa­ching kann Sie dabei unter­stüt­zen, dies zu eru­ie­ren und ihre eige­nen Poten­tia­le auszuschöpfen. 

BASIC
0
Kurz­be­ra­tung für aku­te Fragen
Ziel­ori­en­tier­tes Kurzgespräch 
Whats­App-Bera­tung
Aus­führ­li­che Anliegenklärung 
Koor­di­na­ti­ons­ge­sprä­che
Coa­ching im Einzelsetting 
Deep Work Coachings 
Team­work­shops
Kurs­rei­hen
Mehr erfah­ren
VITAL
79
Schnel­le Hil­fe bei aku­ten Fragestellungen
Ziel­ori­en­tier­tes Kurzgespräch 
Whats­App-Bera­tung
Aus­führ­li­che Anliegenklärung 
Koor­di­na­ti­ons­ge­sprä­che
Coa­ching im Einzelsetting 
Deep Work Coachings 
Team­work­shops
Kurs­rei­hen
Mehr erfah­ren
BUSI­NESS
169
Pro­zess­be­glei­tung für Chan­ge Prozesse
Ziel­ori­en­tier­tes Kurzgespräch 
Whats­App-Bera­tung
Aus­führ­li­che Anliegenklärung 
Koor­di­na­ti­ons­ge­sprä­che
Coa­ching im Einzelsetting 
Deep Work Coachings 
Team­work­shops
Kurs­rei­hen
Mehr erfah­ren
360°
indiv.
Die indi­vi­du­ells­te Lösung
Ziel­ori­en­tier­tes Kurzgespräch 
Whats­App-Bera­tung
Aus­führ­li­che Anliegenklärung 
Koor­di­na­ti­ons­ge­sprä­che
Coa­ching im Einzelsetting 
Deep Work Coachings 
Team­work­shops
Kurs­rei­hen
Mehr erfah­ren

*Quel­le: https://www.personalwirtschaft.de/personalentwicklung/artikel/berufsrueckkehrer-das-ungenutzte-potenzial.html